Mein Freund, der Roboter

Suhner nimmt seine Kunden auf dem Weg
zur Digitalisierung an die Hand

Digitalisierung scheitert selten an den technischen Lösungen

Diese haben das Stadium von Grundlagenforschung und Prototyp längst verlassen. Künstliche Intelligenz und Robotik werden schon breit eingesetzt und stehen für nahezu jeden Lebens- und Arbeitsbereich in den Startlöchern. Die Hürde steht in den Köpfen der Menschen. Die wichtigste Aufgabe ist es, Menschen die Angst vor Digitalem zu nehmen. Die Chancen und Vorteile sichtbar machen und natürlich zur Weiterbildung motivieren. Heißen wir die neuen Arbeitskollegen willkommen, die Künstliche Intelligenz und den Roboter.

Unsere aktuelle Arbeit für Suhner zeigt einen Weg

Das Besondere, der Übergang von manueller zu automatisierter Arbeit ist fließend. So kann die Transformation in sinnvollen Schritten erfolgen. Wichtig ist es, die Grundlagen gut zu erklären. Ein umfangreiches Beratungs- und Schulungsangebot vervollständigt das Gesamtpaket aus Kommunikation, Produkt und Service.

360° Kampagne: Online-Marketing, LinkedIn, klassische Medien etc.

An diesem Projekt war nicht nur Suhner gleich mit zwei Divisionen beteiligt. Auch wir waren mit 360 Grad am Start. Von Printmaterial für Messen über Erklär- und Anwendungsvideos für Website und Social Media bis zum Onlinemarketing wurden alle Kanäle umfassend bedient. Wichtig dabei, in den digitalen Kanälen wurden die Inhalte zielgruppenorientiert angepasst ausgespielt.

Wissenswertes zum Thema

Mit dem Ausscheiden der geburtenstarken Jahrgänge aus dem Berufsleben wird sich in allen Industrienationen der Fachkräftemangel verschärfen. In Deutschland kommen aktuell 57 Rentner auf 100 Beitragszahler, bis 2030 soll sich die Zahl laut Statistischem Bundesamt auf 67 erhöhen. Vergleichbares gilt für die Schweiz und Österreich. Mit Zuwanderung alleine lässt sich diese Lücke nicht schließen. Digitale Unterstützung für die verbleibenden Fachkräfte wird ein wichtiger Pfeiler sein, um die Wettbewerbsfähigkeit zu erhalten.

Wählen Sie aus, welche Cookies Sie zulassen wollen.

Weitere Informationen

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.