Alexandra

»Veränderung und Verunsicherung durch den digitalen Wandel geben uns die Chance, Neues zu schaffen und neue Wege zu gehen.«

Alexandra Gröber – Kommunikation & Design, Werbeagentur, Corporate Design, Newsletter, Fotografie, Film, Webdesign, Website, Werbung, Online Marketing, SEO, SEM, Design Thinking, Coaching, Waldshut, CH, Schweizer Grenze, Bad Säckingen, Hochschwarzwald

AgileLeadership

Worin siehst Du Deine Verantwortung im Leadership des Unternehmens? Disruptive Innovationen müssen wir in unserem Leben annehmen, aber auch selbst initiieren. Nach außen ist alles gut und chic; und darunter gibt es oft Druck, Ängste, Unzu­frieden­heit und viele Zukunftsfragen. Nichts ist mehr sicher. Was heißt das für Unternehmen? Wie agil werden wir zukünftig zusammen arbeiten? Wie können wir Anpassung und neues Denken verbinden? Das sind die zentralen Fragen, in deren strategischer Verantwortung ich mich sehe. Disruptiv denken - eben.

Was meinst Du mit disruptiv denken? Disruptiv denken bedeutet für mich, den Wandel eines Unternehmens aktiv mitzugestalten, die Veränderung nicht dem Zufall über­lassen, es einfach hinnehmen. Ich möchte die Chancen der Trans­formation eines Unternehmens nutzen; sie aktiv mit den Entscheidungs­trägern gestalten. Das haben wir in den letzten Jahren selbst erfahren.

Wie kann das konkret aussehen? Beschreib doch mal? Der Druck zu innovieren, ist so hoch! Wie kann hier die Motivation auch hoch sein? Arbeits-, Denk- und Kreativ-Räume sind hier geschaffen in einer historischen Bürovilla. Experimentell, kreativ, frei und spielerisch wird hier gewirkt.
Ich meine aber auch neue Zeiträume und Freiräume für Leadership und das Team. Das braucht Vertrauen und bedingt, dass Verantwortung auf viele Schultern verteilt wird. Denk- und Kreativ-Prozesse finden auf Augenhöhe mit Kunden, Team und Leadership statt.

Gründerin Gesellschafterin Vita

Klassische Lehre als Schriftsetzerin. Nach dem Grafik-Design-Studium etliche Job-Jahre in Frankfurt in der Verantwortung für renommierte Kunden - Vollgas eben. 1997 gründete sie K&D. Stetige Weiterentwicklung, Expansion, Umbau, Erweiterung. Gründung Foto & Design 2009. Autorisierung für Ausbildung Mediendesign und BA-Studium. 2012 übergibt sie die Geschäftsführung an Joachim Wildemann, beide sind Gesellschafter. Strategische Weiterentwicklung ist von nun ihre Berufung. Zukunftsfelder für Führung und Nachfolge sind für sie eine Herausforderung. 2015-2018 MAS Master ZHdK Zürich Strategic Design mit den Schwerpunkten Design Thinking, Design Methods und Leadership.

Wassup

Lieblingsorte? Ganz klar der Schwarzwald – I love it! Aber auch die Schweizer Berge, das Einfache, Reduzierte, die Natur. Natur ist immer überall. Ruhe, Einsamkeit und Alleinsein – das ist ein starkes Paket für wunderbare, neue Energie.

Deine persönlichen Stärken? Ansporn, enorme Energie, Dinge zu verändern, in die Hand zu nehmen. Jeder Tag hat seine guten Seiten. Viele tausend Ideen in meinem Leben.

Deine Schwächen? Am besten alles gleich umzusetzen; zu viele Ideen für mein Leben.

Was machst Du in deiner Freizeit?
Laufen; Fernwander- oder Bike-wege entdecken; Nachdenken; Wildkräuter sammeln; frisch, regional, saisonal Kochen; Design und Kunst. Wildkräuter-Workshops

Dein Motto?
Sei überraschend einfach.
Lass weg! Glück steckt in der Reduzierung.
Brich Routinen. Wieso jedes Jahr das Gleiche tun?
Sei empathisch. In jeder Kritik steckt was Wunderbares.

Wählen Sie aus, welche Cookies Sie zulassen wollen.

Weitere Informationen

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.